Wappen Brunn
 
Nürnberg-Brunn

Kultur und Natur Brunn

KiB (Kultur/Kulinarik in Brunn)    NiB (Natur in Brunn)    Glosse   






Nachlese zum Giftwood-Konzert am 13. März im Vereinsheim

Noch nie waren so viele Besucher bei einer KiB-Veranstaltung wie dieses Mal. Und noch nie waren es so viele Auswärtige.

Das lag natürlich zum einen an der Gruppe, die in unserer Region einen guten Ruf hat. Brilliante Gitarristen und Sänger. Scheinbar mühelos können Sie einen Simon- und Garfunkel-Abend gestalten. Und genauso großartig sind ihre eigenen Kompositionen.

Geschuldet war der Besucherstrom aus dem Altdorfer Land aber auch einem Zeitungsartikel im Boten. Zur rechten zeit am rechten Ort. Dank an Erich.

Den Besucherinnen und Besuchern jedenfalls hat es mächtig Spaß gemacht. Das Vereinsheim war bis auf den letzten Stehplatz gefüllt. Und die Band war genauso begeistert von diesem Abend, wie sie mir hinterher geschrieben und gesagt haben.

Nürnbergs kleinste "Bühne" hatte wieder mal einen "großen" Abend. Und das Schöne: Die Mehreinnahmen, mit denen ja nicht zu rechnen war, sowie die großzügige Spende eines Brunners, ermöglichen auf jeden Fall eine Zusatzveranstaltung.

Zum Abschluss noch ein paar Fotos. Als Helfer/innen fungierten Edeltraud, Ingrid, Karin (nicht auf dem Bild) und Bernhard. Und Dank natürlich auch an den SV und Wolfgang.



Reinhard Figel

P.S.: Der Feuchter Bote veröffentlichte dazu diesen Artikel



(Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken)









zurück